PlagwitzTour - der Spaziergang durch einen Stadtteil im Wandel

Plagwitz Tour auf dem Karl-Heine-Kanal* die Führung durch den aufstrebenden Stadtteil Plagwitz

Plagwitz ist durch seine industrielle Entwicklung ein ganz besonderer Stadtteil. Kaum ein anderes Viertel hat sich innerhalb so kurzer Zeit so dramatisch verändert, wie Sie es in diesem zauberhaften Teil der Stadt sehen können. Angefangen hat alles vor gut 160 Jahren mit einem Mann namens Carl Erdmann Heine. Er hatte die Vision aus dem bäuerlich geprägten Dorf Plagwitz einen modernen Industriestandort zu machen und es gelang tatsächlich. In den 1880er Jahren war Plagwitz schlicht der Industriestandort in und um Leipzig. Bedingt durch den 2. Weltkrieg und den 40 Jahren Sozialismus war diese einst blühende "Stahlwiese" dem Untergang geweiht. Doch mit der raschen Entwicklung und Umstrukturierung gingen auch einige Kuriositäten einher die wir Ihnen gern aufzeigen möchten.

Gehen Sie darum auf Entdeckungsreise - eine Stadtführung der ganz besonderen Art mit Einblicken, die Sie so noch nicht gesehen haben, wartet auf Sie.

Sehenswürdigkeiten Leipzigs, die Sie bei dieser Stadtführung besuchen werden:

* Karl- Heine- Kanal
* Expo- Gelände mit Wasserhäuschen
* Stelzenhaus
* Konsumzentrale
* Westwerk
* Da Capo
* Plagwitzer Bahnhof
* Alte Baumwollspinnerei

Treff: Haupteingang Westwerk (Werksuhr – Tor B), Karl-Heine-Straße 93 in Leipzig-Plagwitz
Sprache: deutsch / englisch
Dauer: 1,5 / 2,0 Stunden
Preis: 100,00 / 120,00 € pro Gruppe (bis 25 Personen)

Gruppentour

zur Übersicht aller Stadttouren

Stadtführungen durch Leipzig

Was haben Pest, Cholera und Walter Ulbricht gemeinsam? Und welche Geheimnisse verbergen sich in den Gewölbekellern des ehemaligen VEB Feinkost?

Erweitern Sie Ihren Horizont mit den außergewöhnlichen Stadttouren von evendito. Bei unseren thematischen Stadtführungen entdecken Sie Leipzig mal anders: Künstler und andere Leipziger Persönlichkeiten zeigen Ihnen die Pleißemetropole abseits von ausgetretenen Pfaden.